G/Geschichte 02/2022 -

Stalingrad

Artikelnummer: GGE2202
Leider hat das nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es später nocheinmal, oder treten Sie mit unserem Kundenservice in Kontakt.
Preis: 6,50 € inkl. MwSt.

Produktdetails

Stalingrad

 

Themen dieser Ausgabe

Den Feind im Fadenkreuz Wie Vassili Zaitsev zu einem der erfolgreichsten Scharfschützen der Roten Armee avanciert "Unternehmen Barbarossa" 1941 überfällt die Wehrmacht die Sowjetunion – Irrsinnige Ideologien Vom Antisemitismus und Antislawismus im Russlandfeldzug – Vormarsch bis zur Wolga Im Sommer 1942 will Hitler der Roten Armee den Todesstoß versetzenTödliche Technik Mit welch schwerem Gerät beide Seiten kämpfen – In den Straßen von Stalingrad Die Stadt darf unter keinen Umständen fallen. Gelingt es den Russen, die Deutschen aufzuhalten? – Bleiben um zu sterben Zivilisten müssen im umkämpften Stalingrad ausharren. Das soll die russischen Soldaten motivieren – Russland schlägt zurück Die Rote Armee bündelt ihre Kräfte. Die Schlinge um die Wehrmacht zieht sich zu – Stalins Stratege Marschall Schukow – Winter 1942: In der Todesfalle Die eingekesselten Deutschen krepieren an Hunger und Kälte – Selbstmord? Nein, danke Geldherr Paulus gibt lieber auf - zum Leidwesen Hitlers – Marsch in den Tod Über 90.000 Soldaten sind Kriegsgefangene. Kaum einer überlebt  – Blutiger Schnee Bewegte Rezeptionsgeschichte: Stalingrad im Film – "Die Stadt war ein Nebenziel" Militärhistoriker Sönke Neitzel über Hitlers gescheiterte Pläne

 

Weitere Themen
Blickpunkt Träume und Tränen: Der Jemen - Einst als "glückliches Arabien" gepriesen, nun vom Bürgerkrieg gebeutelt.
Serie Dynastien des Geldes Die Medici - Geld, Macht und schöne Künste
Geschichte im Alltag Kerzen - Es werde Licht!
Porträt Margarete Steiff - Eine Schwäbin im Rollstuhl macht Karriere mit Kuscheltieren