E-Paper G/Geschichte 02/2023 yearbook

Artikelnummer: GGE2302E

€3.35

inkl. MwSt.

Produktdetails

Sparta gegen Athen – Der Peloponnesische Krieg

 

Themen dieser Ausgabe

 

Der Feind vor den Mauern Während Athen erstrahlt und die Ägäis beherrscht, lauert Sparta auf seine Chance für einen Angriff – Alle Macht den Bürgern Frei von Tyrannei: Wie Athen seine Demokratie lebt Brasidas: Spartas Held Das Talent des herausragenden Militärs wird sogar von seinen Feinden anerkannt – Herrschaft der greisen Männer Sparta setzt auf autoritäre Führung. Das ist effektiv, aber brutal – Schräge Schlachten Alljährliche Überfälle, Feuerring, Bürgerkrieg und Schauprozesse Als Pazifist gescheitert? 421 v. Chr. verhandelt Nikias einen Friedensvertrag, der brüchig bleibt – Athen überfällt Melos Ein Völkermord in der Ägäis – Im Exil wird er zum Chronisten Als Stratege versagt Thukydides, als Geschichtsschreiber schafft er fern der Heimat ein großes Werk – Stalingrad auf Sizilien Athen schickt 415 v. Chr. seine Flotte zu einer Militärexpedition nach Syrakus. Mit fatalen Folgen – Wendehals aller Wendehälse Olympiasieger Alkibiades verführt Frauen und Feinde gleichermaßen – Der Philosoph mit dem Speer Sokrates kann auch kämpfen – Der Perser-Flüsterer Der Spartaner Lysander schmiedet ein Bündnis mit Athens Erzfeind – Wer die wahren Sieger sind Ein Essay von Professor Bruno Bleckmann

 

Weitere Themen:

Blickpunkt: Die UNO – ein zahnloser Tiger?
Serie „Gefährliche Liebschaften“: Oskar Kokoschka & Alma Mahler
Geschichte im Alltag: Sneaker
Porträt: Maria Sibylla Merian – Pionierin der Schmetterlingskunde