G/Geschichte 05/2020

G/Geschichte 05/2020 - Das Rätsel der Nibelungen

Leider hat das nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es später nocheinmal, oder treten Sie mit unserem Kundenservice in Kontakt.
  • Lieferung direkt nach Hause
  • Transparente Kosten
Preis: 6,10 € inkl. MwSt.

Produktdetails

Das Rätsel der Nibelungen – Die Deutschen und ihr Epos

Themen dieser Ausgabe
Burgundische Totenklage Das Nibelungenlied aus der fiktiven Sicht eines Hofkaplans – Drachenbrut Wie die Mythen um das Fabeltier entstanden und warum sie in den verschiedensten Kulturen so beliebt sind – Reizbare Winzlinge Zwerge hüten Schätze und helfen gern, sind aber empfindlich – Der Ritt der Walküren Jungfräuliche Kriegerinnen und was Künstler aus ihnen machten – Sagas aus dem Norden Wikinger-Kunstwerke aus Norwegen künden vom späteren Epos der Deutschen – Barbaren im Rittergewand Ein unbekannter Autor verlegt das Lied in seine feudale Zeit – Das Schicksal Burgunds Volk und Reich gehen unter. In der Literatur überleben sie – Etzel oder Attila Der Hunnenkönig zwischen Dichtung und Wahrheit – Goldschätze & Barbaren Relikte der Völkerwanderung – Jackpot des Mittelalters Was ist dran am sagenhaften Schatz der Nibelungen? – Brünhildes Schwestern Archäologen belegen: Die Wikinger hatten weibliche Krieger – Dem Vergessen entrissen 1755 wird das Nibelungenlied wiederentdeckt – Blutschande und Hörnerhelm Wagners „Ring“ prägt ein neues Bild der Nibelungen – Braune Götterdämmerung Hitler findet bei Wagner den Soundtrack fürs "Dritte Reich" – Nibelungen auf der Leinwand Fritz Langs Verfilmung erobert die Kinos

Weitere Themen:
Blickpunkt Gottesstaat Iran – Chomeinis fatales Erbe
Porträt Florence Nightingale – Der Engel der Verwundeten
Serie Drogen LSD
Geschichte im Alltag Kontaktlinsen
Reihe Welterbe Völklinger Hütte
 

Bestell-Nummer GGE2005